Willkommen im Tierheim Eichenhof


Liebe Tierfreunde,

das Jahr ist erst wenige Tage alt und doch erreichen uns fast täglich schlechte Nachrichten! In ganz Deutschland kämpfen Tierschutzvereine ums Überleben. Nach dem Tierheim Bergheim droht nun auch dem Tierheim Köln- Zollstock die Schließung. In allen Tierheimen fehlt Geld! Durch allgemeine Preissteigerungen, Mindestlohn und Spendenrückgang stoßen alle Tierschutzvereine an ihre Grenzen! Immer mehr Kosten müssen bewältigt werden, weil immer wieder Menschen ihre Haustiere als “Wegwerf Artikel” ansehen und sie auch bei Krankheit und im Alter einfach entsorgen.

Lassen Sie UNS nicht im Regen stehen! Wir brauchen SIE als Spender oder Sponsor, als Mitglied oder Pate, als ehrenamtlicher Helfer.

Nur gemeinsam können wir es schaffen, denn nur das WIR gewinnt!

 

Für den Vorstand des TSV Vlotho u.U.e.V.

Annette Kortekamp, Vorsitzende

 


 Unser “Wunsch der Woche”

 

  • Kauknochen und Schweineohren für unsere Hunde
  • Microfasertücher für unsere Arbeit

Stern


 

Neue Stelle für Ehrenamtliche zu vergeben

Zur Unterstützung für unser Team suchen wir eine/n Inspekteuer/in für Hund, Katze und Kleintier. Das Aufgabengebiet umfasst die Kontrolle der adoptierten Tiere in ihrem neuen Heim. Kann auch auf einen bestimmten Wohnort oder eine bestimmte Tierart beschränkt werden.

Gerne beantworten wir alle weiteren Fragen persönlich! Wir hoffen auf Ihre Unterstützung…

 


Pflegestelle für unsere Sorgenkinder gesucht

 

Wann finden wir endlich unser Glück…….

Unsere zwei Senioren “Charly” und “Henry” warten schon lange auf ihr Glück!

Charly wurde vom Veterinäramt aus seinem alten Zuhause zu uns ins Tierheim gebracht. Er lebte an der Kette in einem kleinen Garten und keiner kümmerte sich um ihn. Charly ist mit seinen 10 Jahren ein kräftiger Bursche, der gerne spazieren geht und auf der Wiese tobt. Charly sucht einen Menschen (vorzugsweise männlich ;-) ), für den er Haus und Hof bewachen darf. Da er gerne mit seinen Menschen draußen ist, sollte ein Garten vorhanden sein. Charly ist ein kastrierter Bernersennen-Schäferhund-Mix. Kinder und Artgenossen sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.


Henry hatte bisher nur Pech. Schon zweimal kam der 9 Jahre alte Schäferhund-Mix aus der Vermittlung zurück. Rassetypisch leidet Henry an HD, ist aber medikamentös eingestellt. Hat Henry “seine” Leute für sich entdeckt, ist er ein toller Begleiter. Kinder und Artgenossen sollten in seinem Zuhause nicht sein. Henry geht gern spazieren und spielt gern Bällchen. Sein größter Wunsch ist ein Zuhause, wo seine Menschen ihm Liebe und Ruhe geben.


Wer die zwei besuchen möchte, kann dies gerne in den Öffnungszeiten tun!

Hunde 143

Charly

IMG_0199

Henry